Was das Auto über Menschen aussagt!

Nicht nur der Name und das Sternzeichen kann uns hilfreiche Auskunft über den Charakter einer Person geben, auch die Wahl des Autos lässt darauf schließen, wer sich hinter der Fassade wirklich verbirgt.

Suche PartnerGerade wenn man jemanden neu kennenlernt, ist schwierig abzuschätzen wie diese Person tief in ihrem Inneren ist, was sie fühlt und empfindet. Jeder möchte sich am Anfang von seiner besten Seite zeigen, nur wenige geben sich bei den ersten Dates so wie sie wirklich sind.

Natürlich kann nicht jeder seinen Traumwagen fahren. Verdient man nicht so viel, wird man sich kaum eine Luxuslimousine leisten können. Aber man kann ja beiläufig in einem Gespräch einmal die Frage fallen lassen, für welches Fahrzeug man sich entscheiden würde, wenn Geld keine Rolle spielt.

Manche Frauen können mit Automarken und Modellen nichts anfangen. Am besten ruft man nach dem Date eine Seite wie zum Beispiel Mobile auf. Hier findet man nicht nur eine umfassende Gebrauchtwagenbörse, sondern kann auch Informationen zu verschiedenen Automarken und Modellen abrufen.

Bodenständige Männer, die viel Wert auf Tradition legen, entscheiden sich am liebsten für Limousinen von Marken wie Audi, BMW und Mercedes. Für sie ist Verlässlichkeit besonders wichtig, oft sind Fahrer dieser Modelle pünktlich und genau.

Wer einen Sportwagen fährt, hat oft auch im Alltag einen Turbo eingebaut. Man möchte Zeit sparen und steht ständig unter Strom. Sportwagenfahrer verschwenden keine Zeit, sie erledigen Telefonate während der Fahrzeit.

Viele Fahrer dieser Modelle sind wettbewerbs- und leistungsorientiert. Fahrer von sogenannten Familienkutschen sind vielseitig. Sie legen Wert auf das Praktische, sie bevorzugen Vans oder Kleintransporter und möchten es im Auto bequem haben. Wer einen Oldtimer fährt, liebt Individualität und möchte auffallen. Oft stecken wahre Bastler hinter Lenkern von älteren Fahrzeugen.

Autofarben und Ihre Bedeutung

Fahrer weißer Autos sind eher zurückhalten und möchten nicht gerne im Mittelpunkt stehen, Sie zeichnen sich durch Pflichtbewusstsein aus und beachten Regeln.

Wer ein schwarzes Auto lenkt, ist oft selbstbewusst und strahlt Autorität aus. Viele sogenannte Karriere menschen bevorzugen schwarz als Wagenfarbe.

In der Regel sind Besitzer grauer Autos auf Sicherheit bedacht, manchmal übertreiben sie es jedoch mit ihrem Hang zur Korrektheit.

Wer ein blaues Auto fährt, gilt als zuverlässig. Oft wählen richtige Team-Player diese Wagenfarbe. Allerdings schwimmen sie meist mit dem Strom und bringen selten eigene Ideen mit ein.

Abenteuerlustigen Partnern kann mit ihnen leicht langweilig werden. Rot gilt ja bekanntlich als die Farbe der Liebe. Als Autofarbe steht rot für Sportlichkeit und Kontaktfreude. Fahrer roter Autos sind oft impulsiv und temperamentvoll. Knallig rote Autos fallen auf, genau das wollen die Lenker meist auch im Privatleben bezwecken.

Optimisten suchen sich gerne ein Auto in gelb aus. Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes ein sonniges Gemüt.

Konservative Menschen kaufen gerne dunkelgrüne Wägen.

Generell gilt, je knalliger die Wagenfarbe ausfällt umso quirliger ist meist die Person, die das Auto lenkt.

Weitere Liebestest Botschaften: